Aktuell:

TRANSFORMATIVE AUSSTELLUNG – ZUSTAND III

mit Arbeiten von: Christian Gode, Jonas Hohnke, keinreisebüro, Thomas Pöhler, Daniel Sadrowski, Sowatorini, Miroslav Tich
ý, John Waszek
Eröffnungstag: Samstag 24. Oktober 2020 von 14-19 Uhr
geöffnet: donnerstags, 14-19 Uhr und nach Vereinbarung
mit Arbeiten von:
Matthias Beckmann, Martin Brand, Frederik Foert, Patricija Gilyte, Christian Hasucha, Philipp Höning, Jonas Hohnke, Hans Schabus, Martin Bruno Schmid, Georg Winter
SCHWANENMARKT 1 / 44787 BOCHUM
Mail an: info@schwanenmarkt1.de
Wer Infos über unsere Aktivitäten möchte: Newsletter bestellen!

ACHTUNG! ACHTUNG! Für eine geplante historische Ausstellung zum Schwanenmarkt sammeln wir Geschichten, Bilder, Objekte. Alles zum Schwanenmarkt und seiner näheren Umgebung. Nicht nur zum Kiosk (+ Bedürfnisanstalt), sondern auch zu allen umliegenden Geschäften, Kneipen, Häusern und Fabriken. Große und kleine Geschichten. Selbst Erlebtes und von den Eltern oder Großeltern Übermitteltes. Alltägliches und Nicht-Alltägliches. Ernstes und Heiteres. Schönes und Hässliches. Auch aus den 1960er, 1970er, 1980er und 1990er Jahren. Wer ist am Schwanenmarkt groß geworden? Wer hat dort gespielt? Wer hat hier gearbeitet, gewohnt oder in den Kneipen sein Bier getrunken? Gibt es irgendwo Relikte mit Bezug zum Schwanenmarkt, die uns für die Ausstellung leihweise zur Verfügung gestellt werden können? Vor allem interessiert uns auch brennend: WAS GESCHAH MIT DEM LÖWENBRUNNEN?

Wir freuen uns über jeden, der sich bei uns meldet!